Schule perfekt geplant

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und die Sommerferien stehen bei uns in Brandenburg vor der Tür. Sechs Wochen keine Schule – eine Zeit, auf die man sich doch besonders freut, oder? Ging mir jedenfalls immer so 🙂 Mit dem beendeten Schuljahr werden hier auch die Schülerkalender ausgemustert. Und was bedeutet das für mich als Planerfreak? Genau – neue Kalender kaufen! 🙂

Für das neue Schuljahr bekommt mein Ältester erstmals einen Filofax. Ich habe keinen neuen Filofax gekauft, sondern in meine Sammlung gegriffen: Der Saffiano Campact in schwarz wird es werden. Wieso keiner meiner eigenen juniq paperworks Planer? Mein Sohn möchte zunächst erstmal einen schlanken Planer, denn so viel Inhalt soll er gar nicht bekommen. Sollte der Compact irgendwann doch zu knapp werden, greifen wir mit Sicherheit zum blauen juniq paperworks Planer! 🙂

Den neuen Filofax für meinen Sohn habe ich selbstverständlich ordentlich ausgestattet

[lightgrey_box]Das Video vom Setup des Planers findet ihr auch auf meinem YouTube Channel. Ich freue mich über euren Besuch![/lightgrey_box]

Als erstes habe ich das graue Divider-Set gewählt. Schwarz schien mir dann doch zu düster in dem schwarzen Planer und die grauen Register kann er auch noch beschriften, wenn er mag. Super funktioniert das mit den mitgelieferten Stickern. Entweder er nutzt die vorgedruckten Labels oder schreibt sich seine eigenen Bezeichnungen auf die blanko Labels.

Ganz voran hat er mit den Stundenplan-Einlagen seinen Stundenplan perfekt im Blick ohne lange zu suchen. Da sich im Laufe des Schuljahres bei ihm öfter mal der Stundenplan ändert, wird sicher mehr als einen brauchen.

Um seinen Notenstand das ganze Schuljahr über im Blick zu haben, habe ich ihm die Einlagen „Notenliste“ in den Filofax gepackt. Hier kann er für alle Fächer seine Zensuren notieren. Dann gibt es so kurz vor dem Zeugnis auch kein böses Erwachen. Was mein Sohn richtig toll findet, ist der Klausur- bzw. Arbeiten-Tracker. Hier kann er Klassenarbeiten eintragen und sein Gefühl, wie der Test gelaufen ist. Und natürlich auch die Zensur, die er im Endeffekt bekommen hat. Ich finde das ist auch eine gute Übung sich selbst besser einzuschätzen.

Als eigentlichen Schülerkalender habe ich die neuen Einlagen „Zeilen liniert“ gewählt. Der akademische Zeitraum von August 2017 bis Juli 2018 ist perfekt für ein ganzes Schuljahr. Mein Sohn schreibt nicht besonders gut auf blanko Flächen, da sind die linierten Felder einfach ideal und er hat genügend Platz für Hausaufgaben und extra Notizen. Auch wenn er manchmal sieben oder acht Unterrichtsstunden hat, reichen die fünf Zeilen gut aus. Denn meistens hat er Doppelblöcke, und so hat er eigentlich nie mehr als 5 verschiedene Fächer am Tag.

Weil der Platz im Compact Filofax doch recht beschränkt ist, hab ich erstmal nur das halbe Schuljahr in den Planer gepackt.

Und natürlich gibt es auch noch extra Seiten für Notizen für alles, was noch so wichtig werden könnte im Laufe des Schuljahres. Die hab ich auf zwei Register verteilt, weil ich mir gut vorstellen könnte, dass mein Sohn einen Bereich im Filofax für die Ideen für seinen Youtube Channel nutzen könnte. Ihm wird da sicher etwas einfallen!

 

Als besonderes Extra habe ich einen Stunden- und Raumplan erstellt. Das ist sozusagen ein detaillierter Stundenplan, wo er auch den Unterrichtsraum und den Lehrer eintragen kann. Außerdem kann er hier die Unterrichts- und Pausenzeiten notieren und hat sie so immer griffbereit. Und das Beste ist: Diesen Raumplan stelle ich euch kostenlos als Printable zur Verfügung! 🙂

Stunden- und Raumplan (Format Personal) in Einzelseiten ohne Schnittmarken
(zum Ausdrucken auf vorgeschnittenem Papier in Größe Personal geeignet)

Stunden- und Raumplan (Format Personal) als Doppelseite mit Schnittmarken
(zum Ausdrucken auf Din A4 geeignet)

Wenn ihren Fragen habt zum Ausdrucken und Schneiden der Printables habt, dann schreibt mir gerne: claudia@juniqpaperworks.com

Ich hoffe, euch gefällt das Setup des Schulplaners von meinem Sohn. Und noch viel mehr hoffe ich, dass es ihm gefällt 🙂 Alle Einlagen (außer dem Raumplan-Printable) gibt es im Shop auch passend für A5-Ringplaner!

 

Nutzungsbedingungen:
Die Freebies werden kostenlos zur Verfügung gestellt und sind ausdrücklich nur zur nichtkommerziellen Nutzung bestimmt. Weiterverkauf, Weitergabe oder kopieren jeglicher Art ist untersagt. Das Urheberrecht liegt bei Claudia Teichert. 

Kommentar verfassen