Finde deine perfekte Kalender-Aufteilung

Genauso, wie das passende Planer-Format für sich zu finden, ist es gar nicht so einfach, die perfekten Kalendereinlagen für seine Bedürfnisse zu finden. Besonders wenn der Jahreswechsel immer näher rückt, wird es Zeit eine Wahl zu treffen. Wie möchte ich im kommenden Jahr planen? Welche Aufteilung passt zu mir? Wenn man seine Gewohnheiten und Ansprüche einmal abklopft, dann kann man relativ schnell die geeigneten Einlagen für sich finden.

Ausschlaggebend ist auf jeden Fall wie du deinen Kalender nutzen möchtest. Hast du viele Termine oder doch eher weniger? Dann werden Einlagen mit einer Woche auf einer Seite möglicherweise nicht ausreichen und du solltest zu Aufteilungen greifen, die mindestens zwei Seiten für eine Woche bereit halten. Dabei kannst du eine vertikale oder horizontale Aufteilung wählen: Magst du also lieber schmale Spalten oder brauchst du pro Tag doch eher etwas mehr Platz in der Breite? Wer mehr Termine hat oder gerne etwas ausführlicher schreibt, wird mit Zeilen sicher besser klar kommen. Der Platz in den Spalten ist, je nach Planerformat, meist recht eingeschränkt. Jedoch lassen sich die Tage im Spaltendesign zeitlich sehr gut einteilen – besonders wenn in den Spalten bereits die Uhrzeiten vermerkt sind. Das verschafft einen super Überblick.

Möchtest du deinen Kalender dekorieren? Dann achte auf ein schlichtes, zurückhaltendes Design, das dir viel Platz für Sticker und Washitape bietet und trotzdem genug Platz für deine Termine lässt.

Möchtest du zusätzlich zu Terminen noch Wochen- oder Tages-Aufgaben festhalten, wären Einlagen mit einem oder zwei Tage pro Seite vielleicht eher etwas für dich. Sie bieten viel Platz für jeden einzelnen Tag und alle deine Termine und Aufgaben. Und zusätzlich auch noch Platz für Dekoration.

Schreibst du eher klein oder hast du eine große Handschrift? Wie sieht es mit ordentlich schreiben aus? Viele Menschen schreiben auf unliniertem Papier eher krumm. Das wirkt schnell unordentlich und man verliert leichter die Übersicht. Dann sollten die Einlagen lieber liniert sein.

Du siehst also, es gibt ziemlich viele Aspekte, die man beleuchten kann und die die Wahl der Einlagen beeinflussen können! Wenn du Hilfe brauchst bei der Wahl deiner Kalendereinlagen oder Fragen zu unseren Produkten hast, dann kannt du uns jederzeit per E-Mail an support@juniqpaperworks.com erreichen.

Kommentar verfassen